Skandi-Lampen – für eine leichte und warme Atmosphäre

Skandi Lampen Vorschau

Warum der Skandinavische Stil seit Jahren in Mode ist und bereits seine eigenen Stilabkömmlinge generiert? Ganz einfach: Er ist leicht, unkompliziert und unprätentiös, ohne dabei als unelegant abgetan werden zu können. Wie kommen diese Eigenschaften zustande? Eine entscheidende Rolle übernimmt das Licht, was nicht zuletzt am hohen Weißanteil im Farbkonzept liegt. Den anderen Part übernehmen Materialien wie helle Hölzer und die Lampen selbst, die sich die Licht reflektierenden Materialien zu Nutze machen. Grund genug, die Skandi-Lampen näher unter die Lupe zu nehmen.

Skandi Lampen Galerie1

Was Skandi-Lampen ausmacht

Skandi-Lampen sind zumeist schlicht und schnörkellos – die Strenge moderner minimalistischer Lampen fehlt ihnen dennoch gänzlich. Das liegt auch am Material, denn meist wird der weiße Korpus mit hellem Holz ergänzt. Chrom und glänzende Oberflächen sind fast gar nicht zu finden. Selbst ein Lampenschirm aus Metall hat meist ein mattes Oberflächenfinish.

Stehleuchten im Skandi-Stil

Stehleuchten wie diese hier kommen ohne massiven Fuß aus. Die drei schlanken, pyramidenförmig zusammenlaufenden Beine dieser Stehleuchte, die an einen schlichten Tripod erinnern, sind das beste Beispiel. Stehleuchten im Skandi-Stil sind filigran und tragen nicht nur durch ihr Licht, sondern auch im Design zum luftig-leichten Feel des Stils bei. In ihrer Miniaturversion dient sie dir als heimeliges Leselicht für den Nachtisch.

Die schlanken Standbeine aus Holz, dank derer die Lampen als aufgeschlossen und warm wahrgenommen werden, sind bei Skandi-Lampen ein wiederkehrendes Motiv.

Wie Skandi-Lampen aussehen

Skandi-Lampen sind oft einfach gehalten. Sie bedienen sich bestehender schlichter Designs und nuancieren sie, sodass sie unverwechselbar ins Skandi-Schema passen.

Es wird nicht versucht, mit außergewöhnlichen Formen eine spektakuläre neue Lampendesigntradition zu begründen. Lampen im Skandi-Stil bedienen sich einfacher Formen, vorzugsweise Sphären, oder Kegel und passen sich in ihrer Ausführung den Eigenarten des Stils an. An Pendelleuchten wie dieser wird das deutlich sichtbar: Die klassische Zwiebelform wirkt dank der Interpretation eines durchlässigen Holzgerüsts leicht und spielerisch.

Überall einsetzbar

Skandi-Lampen haben einen weiteren unschlagbaren Vorteil: Sie passen in fast jede Einrichtung und zu faste jedem Stil. Wohnungen, die im Industrial Stil gehalten sind, profitieren ungemein von einer filigranen Skandi-Lampe. Bei aller Wucht des Industrial Stils führen Skandi-Lampen eine zurückhaltende Sorglosigkeit in das von Beton- und Grautönen geprägte Umfeld ein. Schwarze Fabrikhallenleuchten finden in den leichten, hellen Skandi-Lampen einen Gegenpol, der die Raumatmosphäre auflockert und ausbalanciert.

Viel Weiß oder helle Pastellfarben, viel in Skandinavien heimische Hölzer und einfache Formen – so könnte die Erfolgsformel von Skandi-Lampen zusammengefasst werden. Sie sind so zeitlos wie der Stil.



LETZTES UPDATE: 17.Juni 2021 von