Das zeitlose Design von Skandi

Skandi Vorschau

Wenn dir der minimalistische Stil zusagt, kannst du dir beim trendigen Skandi neue Inspirationen holen. Denn der Trend vereint schlichte Moderne mit dezenten Farben. Helles Holz und Weiß machen diesen Trend besonders zeitlos. Kombiniert mit farbigen Elementen geben sie deinem Raum ihren ganz eigenen Look.

Skandi Galerie 1

Helles Holz und Vielfalt im Skandi

Die Möbel heben sich durch ein kleines Merkmal von anderen Möbeln ab. Denn die Möbel und Sofas stehen meist auf Beinen aus hellem Holz. So können die Möbel unterschiedlich sein und passen dennoch zusammen. Die Möbel sind hochwertig verarbeitet und versprühen einen edlen Look. Interessant wird der Look vor allem durch Möbel aus unterschiedlichen Linien. Denn die Zeiten von Möbeln von der Stange sind vorbei. So ist ein Esstisch im klassischen Skandi Look mit unterschiedlichen Stühlen ein absoluter Hingucker. Du kannst die Stühle entweder in zwei unterschiedlichen Stilen miteinander kombinieren oder sie komplett unterschiedlich gestalten. Lass deine Gäste auf Küchenstühlen, Designerstühlen und bequemen Freischwingern Platz nehmen. Durch den Mix aus alten und modernen Einzelstücken entsteht der ganz besondere Look.

Skandi Galerie 2

Farben im Skandi

Die Grundfarbe im Skandi ist weiß. Denn damit wirkt jeder Raum größer und heller. Egal ob an den Wänden oder als Grundfarbe der Möbel – kaum eine Farbe ist zeitloser. Dazu passen Möbel aus hellem Holz. Denn das verleiht deinem Raum eine zeitlose Note, die du durch kleine Veränderungen immer wieder erneuern kannst. Wo bei Hygge grau bereits als Farbtupfer gilt, geht es bei Skandi erst richtig los. Denn die Farbe macht den Unterschied. Bunte Akzente bringen eine fröhliche Stimmung in die Einrichtung. Zu kräftige Farbe suchst du im Skandi jedoch vergeblich, denn allzu grell sollte es nicht sein. Greif stattdessen lieber zu Pastelltönen. Farben wie Lindgrün oder Koralle bringen eine zarte Note in deinen Wohnraum.  In großen Räumen kannst du überlegen, eine gesamte Wand farbig zu streichen. Davor kommen helle Möbel kommen erst richtig zur Geltung.

Geometrische Elemente und warme Textilien

 

In minimalistischen Stilen wie Skandi werden Deko-Elemente eher sparsam eingesetzt. Denn sie dienen als besonderer Hingucker und sollen den Raum nicht überfüllen. Weiße und pastellige Elemente kombiniert sorgen für Abwechslung, Geometrische Formen lassen ihre Geradlinigkeit als Vasen, Bilder oder auch als dezente Lampen einfließen. Vor allem in der kalten Jahreszeit bringen Felle und warme Textilien Gemütlichkeit in deinen Raum. Decken aus Wolle, Filz oder auch Leinen unterstreichen den natürlichen Look mit einem Hauch von skandinavischem Charme.

 

Liebst du viele Bilder an den Wänden, kannst du auch hier für Abwechslung sorgen. Kombiniere unterschiedliche Formate, Farben oder Formen der Rahmen. Achte aber darauf, dass sich die Rahmen in genau einem Merkmal voneinander unterscheiden. So wirkt es nicht zu wild. Pflanzen unterstreichen den Bezug zur Natur, der sich sogar mit goldenen Akzenten kombinieren lässt.

Skandi Galerie 3

 

Mit Skandi und viel Liebe zur Natur zum Traumgarten

Skandinavisches Design steht für Wärme und Gemütlichkeit. Gepaart mit jeder Menge Funktionalität wird es auch im Garten zum absoluten Hingucker. Schlichte gerade Linien, natürliche Materialien und die Konzentration auf das Wesentliche machen den Skandi-Look zum perfekten Style für Deinen Garten. Es wird hyggelig!

 

Helles Holz und dezente Farben

Verhaltene Moderne und das Spiel mit sanften Farben verwandeln Deinen Garten in ein zeitloses Paradies zum Wohlfühlen. Skandi ohne Weiß? Kaum vorstellbar. Im satten Grün Deiner Pflanzenpracht setzt Du mit trendigem Garten-Interieur im Skandi Look wunderbare Kontraste. Hol Dir neue Inspiration! Skandi im Garten verleiht Deiner Seele Flügel!

 

Skandi im Garten für behagliche Momente

Die klare Linie des Skandi kannst du jedoch nicht nur in deinem Wohnraum, sondern auch in deinem Garten nutzen, um ihm den skandinavischen Look zu verpassen.

Die optimal durchdachte Formsprache der Skandi Möbel bringt eine klare Line in den Garten. Sie fallen vor allem durch ihr helles Massivholz, erlesene Naturtextilien in Pastelltönen und vor allem Weiß auf und wirken in romantischen Gärten besonders freundlich.

Wenn Du es etwas bunter magst, kannst Du Deine Skandi Sitzgruppe mit gepunkteten Kissen wunderbar aufpeppen. Oder wie wäre es mit einem üppigen Blumenstrauß aus perfekt zu Skandi passenden Wildblumen oder einer kunterbunten Tischdecke auf dem Tisch?

 

Mit Skandi im Garten in einem Meer aus Farben baden

Nicht nur die schräg nach außen stehenden Stuhl- und Tischbeine sind für Skandi typisch. Die natürliche Leichtigkeit des hellen Massivholzes wird durch Farben wie Koralle oder Lindgrün ansprechend betont. Du solltest jedoch nicht zu grellen Farbtönen greifen. Denn gerade die sanften und zarten Töne ergänzen sich perfekt zu dem dominierenden Weiß und den hellen Hölzern. Ein knalliges Rot oder ein kräftiges Blau würden dich nahezu „anschreien“.

 

Kreiere mit Skandi im Garten deine ganz persönliche Note

Statt einheitliche Stühle um deinen Gartentisch zu scharen, kannst du dich von deiner kreativen Seite zeigen. Spiele mit Farben und Formen und gestalte einen ganz eigenwilligen Look nach deinem Geschmack. Es lebe die Vielfalt!



LETZTES UPDATE: 18.August 2020 von
KATEGORIE: ,