Selbstgemachte Ostergeschenke – mit Liebe schenken

selbstgemachte Ostergeschenke als bunte Eier

Du suchst auf die Schnelle Ostergeschenke und willst nicht irgendetwas kaufen? Dann findest du hier eine ganze Bandbreite toller und kreativer Ideen. Für einige der Präsente hast du die Zutaten bereits im Haus. Für andere DIY Geschenke kannst du sie günstig organisieren, in dem du zum Beispiel in deiner Familie oder bei den Nachbarn anfragst. Womit kannst du deine Liebsten begeistern? Die größte Freude bereitest du deinen Liebsten, in dem du selbstgemachte Ostergeschenke verteilst und dich vom Mainstream entfernst.

Hier findest du Ostertipps für Veganer, Tipps für Gartenfreunde und dekorative Ideen für das Zuhause deiner Liebsten. Der Vorteil ist, dass du all diese Präsente auf die Schnelle als Ostergeschenke kreieren kannst und dich nicht in überfüllten Geschäften auf die Suche begeben musst.

 

Upcycling? Schnelle Ostergeschenke aus Kresse

Am Grundkonzept dieses Präsents sollte es nicht scheitern. Denn Kresse findest du in jedem Lebensmittelmarkt oder zum Selbstzüchten in Baumärkten und großen Blumenläden. Zusätzlich benötigst du nur noch Eier und Eierkartons oder leere Toilettenpapierrollen. Beides ist in jedem Haushalt zu finden. Anstatt die Papiermülltonne zu füllen, kannst du aus einer leeren Klopapierrolle oder eben alternativ einem Eierkarton oder einer ausgewaschenen Eierschale, ein wenig Erde und Kressesamen einen niedlichen Osterhasen basteln. Die Erde kannst du auch durch Watte ersetzen, die du in die Pappe der Klopapierrolle füllst und leicht anfeuchtest.

selbstgemachte Ostergeschenke aus Kresse

Der dicht darüber gestreute Kressesamen geht in etwa vier Tagen auf und schenkt deinem Osterhasen Haare. Das niedliche Gesicht malst du mit einem wasserfesten Stift auf. Besonders witzig sind Kulleraugen, die du in jedem Shop für Bastelbedarf günstig kaufen kannst. Dieses Präsent ist die umweltfreundlichste Idee in der Rubrik selbstgemachte Ostergeschenke.

 

Eine Lieblingstasse kreativ designen und befüllen

Tassen kann man nie genug haben, denn die meisten Menschen nutzen sie täglich. Kreiere mit dieser Idee deine persönliche Tasse und schenk sie deinen Lieblingsmenschen. Nimm dir dafür eine weiße Tasse und einen Permanentmarker oder Porzellan-Stift zur Hand. Nun kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Entweder zeichnest du, passend zu Ostern, ein Hasengesicht in die Tasse oder malst sie einfach bunt an. Die Füllung in Form von gutem Tee oder Kaffee schenkst du gleich mit.

selbstgemachte Ostergeschenke aus Porzellan

Schnelle und selbstgemachte Ostergeschenke für den Gartenfreund

Die Gartensaison ist gerade gestartet und deine Freunde mit dem grünen Daumen sind sicherlich schon voll im Einsatz. Anstatt große Mengen an Süßigkeiten zu verschenken, kannst du ein kleines Arrangement frische Kräuter in einen liebevoll bemalten Blumentopf bringen. Nimm dir einen Terracotta-Topf und einen Edding oder wasserfeste Farbe zur Hand. Besonders schön machen sich florale Muster oder auch bunte Punkte.

Blumen und Kräuter als selbstgemachte Ostergeschenke

So ist der Topf nicht nur an  Ostern eine Augenweide. Befülle den Topf mit Erde und säe Petersilie, Dill oder Schnittlauch aus. Aufgrund seiner kurzen Keimzeit eignet sich Schnittlauch am besten für die Idee, selbstgemachte Ostergeschenke schnell und stilsicher zu designen.

 

Eierlikör mit und ohne Ei

Wie wäre es mit etwas Kulinarischem zum Fest? Nichts liegt an Ostern näher als Eierlikör. Die gute Nachricht: dieses selbstgemachte Ostergeschenk eignet sich auch für Veganer. Eierlikör ohne Ei? Das geht. Und wenn du selbstgemachte Ostergeschenke für Veganer suchst, ist ein vollständig tierproduktfreier Eierlikör ideal. Du wirst deine vegan lebenden Freunde und Familienmitglieder begeistern und dich aus der breiten Masse hervorheben. Rezepte dazu findest du natürlich in Breiter Masse im Internet.

Eierliköre als selbstgemachte Ostergeschenke

Du bist bereits spät dran? Umso besser, denn der eierfreie Eierlikör ist ein gutes Beispiel für schnelle Ostergeschenke. Stilvoll präsentierst du dein Geschenk in einer Flasche mit Schnappverschluss und mit einem selbst beschrifteten Klebeetikett.

 

Schraubglas statt Osterkörbchen – dekorativ und vielseitig nutzbar

Die Marmelade oder die sauren Gurken sind aufgebraucht und das Glas bleibt übrig? Wenn du es ausspülst, ist es eine ideale Basis für schnelle und selbstgemachte Ostergeschenke. Was brauchst du dazu?

Dann geht es ans Basteln. Verziere zunächst den Deckel, denn hier wird das Trocknen die längste Zeit brauchen. Von außen kannst du das Glas nun nach deinem Geschmack verzieren. Danach ist das Glas selbst dran. Mit der Heißklebepistole lassen sich kleine bunte Kugeln oder fertige Figuren aus Filz aufkleben. Ist alles fertig und der Kleber vollständig getrocknet, geht es ans Füllen. Hier sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. Von Süßigkeiten bis hin zu einer selbstgemachten Marmelade oder einem Tassenkuchen ist alles möglich.

Marmelade als selbstgemachtes Ostergeschenk

Ein kuscheliger Osterhase aus ausgedienten Winterstrümpfen

Du hast den ganzen Winter über dicke Strümpfe getragen und bist nun froh, die Sommersocken herausholen und die warmen Temperaturen genießen zu können? Ehe du über eine Entsorgung deiner Lieblingsstrümpfe nachdenkst, bastle daraus doch einen niedlichen Osterhasen! Du brauchst einen Strumpf (für ein Hasenpärchen zwei Strümpfe), eine Hand voll Schaumgummiflocken oder Watte und einen Textilstift. Die Socke schneidest du am oberen Abschluss ein, so dass die beiden Teile lange Hasenohren bilden. Als Nase malst du ein Kreuz und die Augen sind große schwarze Punkte. Den Hals trennst du vom Rumpf mit einer roten Schleife ab. Fertig ist dein Osterhase!



LETZTES UPDATE: 18.August 2020 von