Frühlingsdeko – immer wieder eine schöne Idee

Frühlingsdeko Vorschau

Wenn die Sonne sich langsam zwischen den dunklen Wolken hervortraut, ist es wieder Zeit für die passende Frühlingsdeko. Denn nichts lädt mehr zu echten Frühlingsgefühlen ein als helle Farben, blumige Deko und den Duft der bevorstehenden Jahreszeit.

(1. Kissen , 2. Tablett , 3. Kerzenständer , 4. Teelicht , 5. Vogel , 6. Vogelhaus )

keine Frühlingsdeko ohne Blumen

Wer seinem zuhause einen frühlingshaften Anstrich verleihen möchte, kann sich zunächst mit Blumen und Pflanzen einrichten. Hyazinthen oder Tulpen verleihen dem Raum ihren eigenen Duft und machen einfach gute Laune. Stelle sie in Vasen oder dekoriere sie in alten Kannen für den speziellen Vintage-Look. Bei den Farben darf es gerne kräftig sein, denn jetzt dominieren die Farben gelb, blau, orange und rot. Sie stehen für Vitalität und Tatkraft. Wenn du Schnittblumen nicht gerne beim Verwelken zuschaust, sollte dein nächste Shoppingtrip am Baumarkt oder Pflanzenhaus vorbeiführen. Hier findest du jetzt die ersten Frühblüher, mit denen du den Frühling willkommen heißen kannst.

(1. Bettwäsche , 3. Tagesdecke , 4. Bank , 5. Regal , 6. Makramee , 7. Tasse )

minimalistische Frühlingsdeko

Wer sich gerne sehr reduziert einrichtet, kann auch im Frühling getrost auf zu pompöse Elemente verzichten. Stilvolle Vasen in weiß bieten eine ideale Grundlage für Blumen. Doch statt eines ganzen Straußes sorgen einzelne Blumen als Eyecatcher für die Frühlingsstimmung. Besonders hübsch sind auch treibende Zweige in großen Vasen, die erst in deinem Wohnzimmer zu blühen beginnen.

An Stelle von Blumen können auch flache Schalen mit farbigen Glasnuggets deinem Raum etwas Farbe verleihen. Wenn die Sonne dann durch das Fenster scheint, spiegeln sich die Strahlen in den kleinen Glassteinen und werfen wunderschöne Lichtspiele an deine Wände.

( 1. Esstisch , 2. Stuhl , 3. Buffet , 4. Pendelleuchte )

Frühlingsdeko im Kinderzimmer

Vergiss bei der Planung der diesjährigen Frühlingsdeko das Kinderzimmer nicht. Denn auch hier können kleine Planzen im Topf und ein paar lustige Dekotierchen für die richtige Stimmung sorgen.

( 1. Makramee , 2. Tapete , 3. Bettwäsche , 4. Bett )

Hast du den Rest der Wohnung eher dezent eingerichtet, darfst du dich hier richtig austoben. Zu bunt kann ein Kinderzimmer nicht sein und kleine hervorschauende Häschen und Lämmer bereiten dein Kind nicht nur auf den Frühling, sondern auch auf die aufregende Osterzeit vor.

Frühlingsdeko galerie1

( 1. Kleiderstange , 2. Hängesessel , 3. Konsolentisch , 4. Aufbewahrungsdose )

Auch im Außenbereich ist es jetzt Frühling

Wenn die Sonnenstrahlen immer wärmer werden, können wir unsere Abende wieder im Freien verbringen. Jetzt ist die richtige Zeit, um die Möbel durch eine neue Lasur auf die nächste Saison vorzubereiten. Achte aber unbedingt darauf, dass die Nächte bereits frostfrei sind. Jetzt braucht es nur noch die richtige Beleuchtung und schon ist deine Terrasse oder dein Balkon bereit für den Frühling. Bringe über der Sitzecke wetterfeste Laternen und Lampionketten an, damit du nicht komplett im Dunkeln sitzen musst und stelle ein paar hübsche Vasen auf.

( 1. Gartentisch , 2. Gartenstuhl , 3. Dekoblume )

Und dann heißt es nur noch: auf die Sonnenstrahlen warten und den Frühling genießen!



LETZTES UPDATE: 17.März 2021 von
KATEGORIE: ,