Wand streichen – Ideen für Muster und zum Abkleben

Wand streichen – Ideen für Muster und zum Abkleben

Die Zeiten, in denen eine Wand schlicht weiß gestrichen oder mit einer einfachen Tapete bedeckt war, sind lange vorbei. Zu einer zeitgemäßen Farbgestaltung der Wände gehört ein gut durchdachtes Farbkonzept, das genau auf den jeweiligen Raum, die Einrichtung und das Beleuchtungskonzept abgestimmt ist. Wir erklären dir in diesen Beitrag, worauf du bei der Farbwahl achten musst und was du alles brauchst, wenn du wie ein Profi streichen möchtest. Außerdem erhältst du von uns Ideen für Muster und zum Abkleben.

Wand streichen – Ideen für Muster und zum Abkleben

Quelle: depositphotos.com

Was benötigt man zum Streichen und was sollte beachtet werden?

Natürlich brauchst du das passende Equipment, wenn du eine Wand streichen möchtest. Dabei solltest du unbedingt an folgende Utensilien denken:

  • Farbrollen/Malerwalzen in verschiedenen Größen
  • Pinsel in verschiedenen Größen
  • Abstreifgitter
  • Folie
  • Malerkrepp
  • Alte Kleidung
  • Wandfarben
Wand streichen – Ideen für Muster und zum Abkleben

Quelle: depositphotos.com

Abkleben und Muster: Ideen zum Wand streichen

Wenn du alle Utensilien beisammenhast, kann es auch schon losgehen, oder? Nicht ganz. Zuerst solltest du dir überlegen, wie du deine Wände farblich gestalten möchtest. Dabei solltest du neben deinen persönlichen Vorlieben auch einige allgemeine Tipps beachten:

  1. Verschiedene Farben haben verschiedene Wirkungen. Rot gilt beispielsweise als aktivierend und anregend, Blau als beruhigend, Grün als nervenstärkend und Gelb als heiter. Deswegen eignen sich einige Farben besonders für bestimmte Räume wie die Küche, das Schlafzimmer oder das Wohnzimmer.
  2. Stimme die Farbwahl auf das Interior Design im jeweiligen Raum ab. Zu weißen Möbeln passen beispielsweise eher kräftige Farben als zu einem bunten Möbelmix.
  3. Wenn du Muster streichen möchtest, übe vielleicht zuvor an einer Wand im Keller, um zu schauen, ob es auch so wird, wie du es dir vorstellst.
  4. Investiere unbedingt genügend Zeit ins Abkleben. Es ist äußerst ärgerlich, über die Ränder hinaus zu malen – vor allem bei auffallenden Farben.
Wand streichen – Ideen für Muster und zum Abkleben

Quelle: unsplash.com

Welche Muster lassen sich einfach streichen?

Muster an die Wand zu bringen, liegt im Trend wie nie zuvor. Und das aus gutem Grund: Sie verleihen jedem Raum einen individuellen und authentischen Look, sind modern und relativ einfach zu streichen. Entweder verwendest du zum Streichen für Muster Malerkrepp oder du Schablonen, die du aus Plastik oder Pappe entweder selbst herstellen oder fertig im Handel kaufen kannst.

Am einfachsten lässt sich eine Wand mit geometrischen Mustern streichen. Solche mit Wellen oder runden Formen sind nicht ganz so leicht an die Wand zu bringen. Mit etwas Übung und Geduld sind aber auch diese etwas komplizierteren Muster kein Problem – vor allem, wenn du Schablonen verwendest.

Wir zeigen dir anhand einiger Beispiele, wie du deine Wand mit Mustern, beispielsweise Dreiecken und Parallelogrammen, kreativ und individuell gestalten kannst.

Wand streichen – Ideen für Muster und zum Abkleben

Quelle: unplash.com

Wand streichen – Muster und Ideen zum Abkleben

  1. Solche großen geometrischen Formen eignen sich am besten für große Räume, sollten dort aber nur an einer einzelnen Wand angebracht werden, um nicht zu überwältigend und erdrückend zu wirken. Die Kombination aus Lila, Schwarz, Weiß und Gelb bringt in jedem Fall ein frisches Flair in dein Zuhause.
    Wand streichen – Ideen für Muster und zum Abkleben

    Quelle: pexels.com

  2. Hier siehst du verschiedenfarbige Streifen in unterschiedlichen Dicken, die schräg von unten nach oben gehen und teils von dünnen schwarzen Streifen unterbrochen werden. Der gewählte Farbmix sorgt auf jeden Fall für Aufsehen und eignet sich am besten für Räume, in denen es ohnehin lebhaft zugeht.
    Wand streichen – Ideen für Muster und zum Abkleben

    Quelle: pexels.com

  3. Wellenmuster bringen Harmonie und Ruhe in den Raum deiner Wahl. Hier empfehlen wir dir, mit einer Schablone zu arbeiten und keinesfalls freihändig zu streichen – das könnte zu einem unschönen Ergebnis führen.
    Wand streichen – Ideen für Muster und zum Abkleben

    Quelle: pexels.com

  4. Es soll so richtig bunt zugehen? Dann mixe runde mit geometrischen Formen und greife wild in den Farbtopf. Heraus kommt dieses Kunstwerk, das deine Wand garantiert zu einem Hingucker macht!
    Wand streichen – Ideen für Muster und zum Abkleben

    Quelle: unsplash.com

Es gibt unzählige Möglichkeiten und Ideen, deine Wand mit Mustern abzukleben und zu streichen: Dreiecke, Schachbrettmuster, Kreise usw. Du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen und verschiedene Kombinationen ausprobieren – viel Spaß!

 

Schon gelesen?



LETZTES UPDATE: 17.Mai 2022 von