Großes Geld, großes Haus? – So bescheiden leben die Stars

Je dicker das Portemonnaie, desto großer Hütte – sind wir wirklich so berechenbar? Diese Stars sind entweder die Ausnahme von der Regel oder der Beweis des Gegenteils. Entscheide selbst.

 

Megamansion Fehlanzeige – bescheidene Stars

Die Anhäufung großer Reichtümer hat uns einige der avantgardistischsten und beeindruckendsten architektonischen Gebilde beschert, die es gibt. Großes Geld lässt Grandiositätsphantasien wahr werden. Wie schön, dass viele Gutverdiener Personen des öffentlichen Lebens sind und sich große Immobilien schlecht verbergen lassen. Viele von ihnen geben uns ohnehin bereitwillig Einblick in ihre Prachtvillen. Zur Schau gestellter Überschwang und Starkult gehen Hand in Hand. Dass es auch anders geht, beweisen diese Stars, die trotz Ruhm und Reichtum zumindest in Sachen Behausung auf die Annehmlichkeiten des Reichseins verzichten.

 

Jennifer Lawrence

Es ist offiziell: Die Oskargewinnerin erwartet ihr erstes Kind. Spätestens „Die Tribute von Panem“ machte sie weltberühmt – und reich. Trotzdessen sie in der Riege Hollywoods Großverdiener angekommen war, lebte sie lange Zeit weiterhin im Haus ihrer Eltern. Auch sonst ist die in sehr bürgerlichen Verhältnissen in Kentucky aufgewachsene Schauspielern nicht für ihren glamourösen Lifestyle, sondern für ihr gesellschaftliches Engagement bekannt. Heute hat Jennifer Lawrence zwar sowohl in Beverly Hills als auch in Manhatten eine Bleibe – zur Schau gestellter Reichtum sieht dennoch anders aus.

Quelle: depositphotos.com

Elon Musk

Elon Musk, seines Zeichens charismatischer CEO und Milliardär wohnt beizeiten nicht etwa in einem futuristischen Megamansion, sondern in einem Tiny House von ca. 35 Quadratmetern. Minimalismus statt Maximalismus. Wobei, wenn man den Berichten glauben darf, Tiny House schon fast eine Übertreibung ist: Conainergleich soll der keine Bau von der Stange anmuten. The Space Frontier ist eben spannender als sein eigenes Spiegelbild in Marmorsäulen zu bewundern.

Quelle: depositphotos.com

Bill Murray

Bill Murray ist eine Hollywoodlegende. Einige seiner Filme wie „Ghostbusters“ oder „Täglich grüßt das Murmeltier“ haben längst Kultstatus erreicht. Im Rampenlicht Hollywoods begegnete man ihm trotzdem eher selten. Während manche Schauspieler keine Gelegenheit auslassen sich auf roten Teppichen ablichten zu lassen, führte Bill Murray ein eher zurückgezogenes Leben – so gut es eben ging, wenn man so bekannt ist. Dazu passt, dass Murray lange Zeit in einem unauffälligen und fast renovierungsbedürftig erscheinendem, kleinen Haus lebte. Und das am sogenannten Malibu Billionaires Beach, wo ein Prachtanwesen das nächste jagt.

Quelle: depositphotos.com

Warren Buffett

Über die paar hundert Millionen Dollar, die die Hollywoodschwergewichte verdienen, kann dieser Mann nur lachen. Warren Buffett ist eine Investoren-Legende und gehört zu den reichsten Menschen der Welt. Gemessen an einem Besitz von geschätzten 100 Milliarden Dollar ist Buffetts Haus nicht mehr als ein Schuppen. Wer an Buffetts Haus vorbeifährt, würde wohl eher den Direktor der regionalen Bankfiliale als eine milliardenschwere Wallt-Street-Legende hinter der Gartenmauer vermuten.

Quelle: depositphotos.com

Quelle: msn.com, mrgoodlife.net, youtube.com, forbes.com



LETZTES UPDATE: 10.September 2021 von