Silvester schmücken wir mit Glitzer

Silvester schmücken Vorschau

Wann, wenn nicht jetzt? Zu Silvester darf es nicht nur am Nachthimmel funkeln. Auch zu Hause kannst du es richtig krachen lassen und deine vier Wände mit glitzernder Deko und glänzenden Accessoires zu Silvester schmücken. In den ausgelassenen Stunden bis zum Jahreswechsel darf es auch mal etwas mehr sein. Dabei musst du nicht alles an Dekoration neu kaufen. Kombiniere einfach Vorhandenes, DIY und lohnende Neuanschaffungen.

Das gehört zur funkelnden Silvester-Deko

Wenn es eine Zeit gibt, in der glitzernde Deko Hochkonjunktur hat, dann ist es Weihnachten bis zum neuen Jahr. Weihnachtsengel kannst du jetzt getrost abhängen. Stehen aber noch glitzernde Rehe oder Rentiere auf dem Tisch, dürfen die gerne bleiben. Auch dekorative Schalen in funkelndem Silber oder Gold, genau wie die trendige Ananas, Äpfel und andere Naturgegenstände als Accessoires, müssen beim Silvester schmücken nicht verschwinden. Auf einer glänzenden Party zum Jahreswechsel findet so auch die Obst Deko aus dem Sommer noch einmal Verwendung.

Silvester schmücken Galerie 1

Glitzernde Stoffe, etwa als Tischläufer oder Tischdecken, aber auch einzelne metallisch schimmernde Kissenbezüge setzen gekonnt Highlights im Wohnbereich. Kleine Akzente erreichst du mit dem Einsatz von Servietten mit Glitzer-Print oder funkelnden Lichtquellen auf dem Buffet. Auch glänzende Deko zum Streuen für Esstisch und Bar funktioniert super, wenn du für Silvester schmücken willst.

DIY-Tipps: Glitzer-Windlicht und mehr

Du suchst nach einer Last-Minute-Idee, um deine Silvester-Deko effektvoll aufzupeppen? Versuche es doch einmal mit einem selbst gestalteten Glitzer-Windlicht. Dazu benötigst du mehrere leere Marmeladen- oder andere Schraubgläser, Bastelkleber, einen Pinsel oder Schwamm und Glitzerpartikel aus dem Bastelbedarf. Einfach auf die untere Hälfte des sauberen Glases von außen Kleber auftragen und den Glitzer vorsichtig darüberstreuen. Überschüssige Reste kannst du auf einer Unterlage auffangen und für das nächste Windlicht nutzen. Nach dem Trocknen kommt ein Teelicht ins Glas – fertig ist das DIY-Glitzer-Glas, das du übrigens auch gut als Vase oder Behälter für Besteck und Strohhalme verwenden kannst. Noch einfacher geht es mit der von Weihnachten ausgedienten Perlengirlande. Einfach diese solange in Schlaufen legen bis eine Art Nest entsteht. Nun kannst du einfaches Windlicht hineinstellen und fertig ist die perfekte Deko. Unser Tipp: Windlichter in verschiedenen Größen nebeneinander ergeben die spannendsten Effekte.

Silvester schmücken Galerie 3

Fast noch einfacher kannst du eintönige Accessoires mit Glitzer-Effektspray silvestertauglich machen, indem du bereits vorhandene Deko einfach neu lackierst. Das funktioniert auf fast allen Untergründen und macht viel her. Zum Neugestalten eignen sich Vasen und Blumentöpfe, aber auch leere Flaschen, Teller, Platten und vieles mehr.

Mit diesen Must-Haves für Silvester schmücken

Seit einiger Zeit schon sind LED-Leuchtketten als Deko voll im Trend, für Silvester kannst du sie in der Glitzervariante einsetzen. Ein echtes Highlight setzt du, wenn du das neue Jahr auch in Zahlen festhältst und diese etwa als metallisch glänzende Ballons über deinen Partygästen schweben lässt. Auch als glitzernde Aufsteller auf dem Buffet machen die neuen Jahreszahlen einiges her.

Silvester schmücken Galerie 2

Nicht zuletzt dürfen sich auch alle Dancing Queens beim Silvester schmücken so richtig ausleben. Eine von der Decke hängende Diskokugel ist jetzt genau das passende Accessoire. Richtig angestrahlt reflektiert sie das Licht in unzähligen Facetten – für die perfekte Partystimmung und den glanzvollen Rutsch ins neue Jahr.



LETZTES UPDATE: 18.August 2020 von