Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

Der Traum vom Eigenheim ist noch immer in vielen Köpfen verankert. Immer mehr Menschen entscheiden sich beim Bau ihrer eigenen vier Wände für eine Doppelhaushälfte, die sie nach ihren individuellen Wünschen und Vorlieben gestalten können. Doch worauf sollte man bei der Planung einer Doppelhaushälfte achten und was gibt es Wichtiges zu wissen? Hier gibt es viele Tipps und Inspirationen, die dir weiterhelfen, wenn du eine Doppelhaushälfte modern und individuell gestalten möchtest.

Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

Quelle: unsplash.com

 

Was macht eine moderne Doppelhaushälfte aus?

Doppelhaushälften sind deshalb so beliebt, weil sie die Möglichkeit bieten, auch auf kleinen Flächen richtige Traumhäuser zu errichten. Heutzutage ist es überhaupt gar kein Problem mehr, eine Doppelhaushälfte modern nach individuellen Vorstellungen zu bauen. Beispielsweise ist es ohne weiteres möglich, die Grundrisse der beiden Doppelhaushälften unterschiedlich zu planen – ein identischer oder gespiegelter Grundriss ist Schnee von gestern.

Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

Quelle: unsplash.com

Darüber hinaus ist es möglich, Doppelhaushälften unterschiedlich groß zu bauen und auch die Baugrenzen versetzt zu gestalten – sofern der Bebauungsplan diese Möglichkeit bietet. Auch Garagen oder Carports können individuell so gesetzt werden, wie die Bauherren es wünschen.

Doppelhaushälfte modern gestalten – so planst du sie

Wie immer ist eine gute Vorbereitung und fachliche Planung essenziell, wenn eine Doppelhaushälfte modern gestaltet werden soll. Du solltest dich also mit einem erfahrenen Architekten zusammensetzen und genau evaluieren, welche Möglichkeiten es gibt. Ein besonderes Augenmerk solltest du dabei auf folgende drei Dinge legen.

Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

Quelle: unsplash.com

Individuelle Architektur

Selbstverständlich soll deine Doppelhaushälfte genau an deine Wünsche angepasst werden. Damit diese umgesetzt werden können, braucht es vor allem eine individuelle Architektur. Neben verschiedenen Dachformen wie dem Pultdach, dem Flachdach und dem Satteldach kommen auch unterschiedliche Materialien und Farben für die Fassade in Betracht. Außerdem müssen der Aufgang zur Haustür, die Position der Fenster sowie die Gestaltung des Gartens von vornherein berücksichtigt werden. Du planst also nicht nur das Leben deiner, sondern das Zusammenleben zweier Familien. Wo, wie oft und auf welche Weise ihr euch begegnet, hat Einfluß auf ein gelungenes Miteinander. Überlege dir, wie viel Distanz und Privatsphäre dir wichtigist ? Aber auch: Wie kann ich ungezwungen die Vorteile einer besonderen Nachbarschaft genießen? Je besser du dich selbst und die Art von Kontakt kennst, die dir zusagt, desto leichter ist die individuelle Planung.

Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

Quelle: depositphotos.com

Cleverer moderner Doppelhaus-Grundriss

Ein individuelles Zuhause braucht einen individuellen Grundriss. Schließlich macht es einen Unterschied, ob du allein, zu zweit oder mit einer ganzen Familie im Doppelhaus wohnen möchtest. Lass dich in Sachen Grundriss unbedingt von Profis beraten und spiele verschiedene Möglichkeiten durch. Denn nur so kommt am Ende genau das dabei heraus, was du dir wünschst. Beim Grundriss solltest du einiges bedenken:

  1. Wie sieht der Bebauungsplan aus?
  2. Kann der Hausstandort optimiert werden?
  3. Wie kann ich familientauglich planen?
  4. Lassen sich Funktionalität und Flexibilität vereinbaren?
  5. Wie kann ich planen, dass die Leitungen möglichst gut verlegt werden können?
  6. Auf welche Weise lassen sich Schrägen und Nischen vermeiden?

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf kannst du die Raumaufteilung auf euer Zusammenleben zuschneiden. Und jede Familie hat andere Vorlieben, Anforderungen und Bedürfnisse. Der zweite Pluspunkt: Geschicktes Planen lässt dich vergessen machen, dass dir kein ganzes Haus zur Verfügung steht. Schwebt dir schon etwas vor?

Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

Quelle: depositphotos.com

Gekonnte Raumaufteilung

Der Grundriss und die Raumaufteilung hängen eng miteinander zusammen. Wie genau die Raumaufteilung letztlich aber geplant wird, hängt davon ab, wie du deine moderne Doppelhaushälfte nutzen möchtest. Auch hierzu haben wir einige Tipps für dich:

 

  1. Grundsätzlich empfehlen wir dir, auf ein offenes Raumkonzept zu setzen. Plane Wände und Türen nur da ein, wo sie wirklich notwendig sind.
  2. Möglichst gleich große Räume erlauben dir später viel Flexibilität.
  3. Plane möglichst so, dass du nicht viele Schrägen und Nischen in deiner Doppelhaushälfte hast. Nutze wirklich jeden Quadratmeter optimal.
  4. Plane kurze Wege. Beispielsweise sollte das Schlafzimmer nah am Badezimmer gelegen sein, die Küche nah am Wohnzimmer, das Wohnzimmer nah am Garten usw.
  5. Ist eine Familie in Planung? Dann sorge von Anfang an für genügend Zimmer mit großen Fenstern. Am besten planst du noch ein zusätzliches Gäste- und Arbeitszimmer ein. Man weiß ja nie, ob es nicht später vielleicht noch einen Nachzügler gibt, der dann einen dieser Räume beziehen kann.
  6. Nicht nur für dich, sondern auch für die Leitungen sollten möglichst kurze Wege eingeplant werden. Nicht umsonst ist das Badezimmer häufig neben oder über der Küche gelegen – so können alle Leitungen in einer Wand verbaut werden.
Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

Quelle: depositphotos.com

Beispiele für schöne Doppelhaushälften

Was die Gestaltung von Doppelhaushälften angeht, ist mittlerweile fast nichts mehr unmöglich. Wir haben dir vier wunderschöne Doppelhaus-Beispiele herausgesucht, die du auf dich wirken lassen kannst.

  • Zeitgenössische Architektur setzt auf gerade Formen und klare Linien mit einem gelungenen Materialienmix. An diesem Beispiel wirkt der großzügig gehaltene Vorgarten, der von der hauseigenen Garage optisch abgetrennt ist, besonders einladend.
    Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

    Quelle: unsplash.com

  • Du hast schon immer von einer großen Terrasse geträumt, die direkt an den Garten angrenzt? Diesen Traum kannst du mit einer modernen Doppelhaushälfte ohne weiteres in die Tat umsetzen. Dieses ausgesuchte Exemplar besticht vor allem durch ihre offene Architektur, die nichts mehr mit früheren Doppelhaushälften gemein hat. Hier lebt es sich wie in einem großzügigen Einfamilienhaus in begehrter Wohnlage.
    Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

    Quelle: unsplash.com

  • Eine Plattenfassadenverkleidung kann besondere optische Akzente setzen, wie dieses Beispiel eindrucksvoll beweist. Vor allem die Kombination mit anderen Materialien, in diesem Fall Holz, bedingt einen ganz besonderen Charme und führt zu einem mehr als stimmigen Gesamtbild. Wie sieht deine ideale Doppelhaushälfte aus?
    Doppelhaushälfte modern gestalten – das ist wichtig

    Quelle: unsplash.com

     

    Schon gelesen?

Massivbau vs. Fertighaus – so baust du dein Traumhaus!

Haus aus dem 3D-Drucker – Bauen der Zukunft?

Dachterrasse gestalten – mache sie zum Sehnsuchtsort



LETZTES UPDATE: 8.Juni 2022 von