9 ausgefallene Bäder als Inspiration für dein Zuhause

Quelle: pexels.com

Badezimmer sind auch heute noch oft funktional eingerichtet und verfügen einfach über ein Waschbecken, eine Dusche und eine Toilette. Dir geht die Tristesse in deinem Bad schon lange auf die Nerven? Dann ist es definitiv Zeit für etwas Neues! Wir haben 9 ausgefallene Bäder herausgesucht, die du als Inspiration für dein eigenes Badezimmer nutzen kannst. Bist du bereit?

Ausgefallene Bäder: Diese 9 Badezimmer sind absolute Hingucker

Der Trend geht langsam, aber sich zu außergewöhnlichen Badezimmern, die mit den früheren Nasszellen zum schnellen Waschen und Zähneputzen nichts mehr zu tun haben. Was du aus einem Badezimmer alles herausholen kannst, zeigen wir dir jetzt an 9 eigens ausgewählten ausgefallenen Bädern.

Verspielter Chic auf kleinem Raum

Wie du auf diesem Bild sehen kannst, müssen ausgefallene Bäder nicht groß sein. In dieser kleinen Wohlfühloase sticht sofort die besondere florale Tapete ins Auge, die Farbe und frischen Wind ins Badezimmer bringt.

Der pastellblaue Waschbeckenunterschrank sowie die goldene Spiegelumrandung und die goldene Armatur runden den romantisch und verspielt wirkenden Look perfekt ab.

Bild: unsplash.com

Edler Naturstein kombiniert mit weißen Sanitäranlagen

In diesem hoheitlich daherkommenden Badezimmer wurde schwarzer Marmor an den Wänden verbaut. In Kombination mit dem großen, in einzelne Kacheln unterteilten Spiegel, der von zwei Leuchtern eingegrenzt wird, und dem großzügigen weißen Doppelwaschbecken wirkt dieses unserer ausgefallenen Bäder besonders edel.

Ein kleiner Tipp: Schwarzer Marmor an den Wänden wirkt besonders gut in recht großen und dank großer Fenster hellen Bädern.

Bild: unsplash.com

Weißer Marmor macht jedes Bad zur Wohlfühloase

Kommen wir nun zum Gegenstück des schwarzen Marmors – dem weißen Marmor. Wohl kaum ein Naturstein verleiht Badezimmern einen so edlen Look wie dieser. Mit indirekter Beleuchtung am Spiegel und dem Fokus auf runden Formen an der Wand kann man in diesem unserer ausgefallenen Bäder gar nicht anders, als sich rundum wohlzufühlen.

Der große Waschbeckenunterschrank bietet jede Menge Stauraum für alles, was du im Badezimmer benötigst. Genug Abstellfläche für hübsche Seifenspender und andere Dekoelemente hast du obendrein.

Bild: pexels.com / joey

Freistehende Badewannen geben großen Bädern einen besonderen Charme

Wenn du das Glück hast, über ein besonders großes Badezimmer zu verfügen, kannst du dir den Luxus einer freistehenden Badewanne gönnen. Damit bringst du absolutes Spa-Feeling in dein Zuhause und setzt ein deutliches Statement: Dein Badezimmer ist nicht nur dazu da, um der Körperpflege nachzukommen, sondern hier ist Entspannung pur angesagt!

Das Spa-Feeling kannst du noch unterstreichen, wenn du dich für Holzelemente im Badezimmer entscheidest. Eine mit Holz verkleidete Wand ist besonders schön. Aber selbst ein hölzerner Waschbeckenunterschrank macht einen großen Unterschied. Ein Tipp: Dunkle Hölzer, die besonders warm wirken, sind hierfür am besten geeignet.

Bild: pexels.com / Quang Nguyen Vinh

Barock-Badezimmer für eine Atmosphäre aus einer anderen Zeit

Du liebst ausgefallene Bäder und bist ebenso ein Fan von einer Mischung aus Vintage und Moderne? Dann solltest du einen Blick auf dieses Badezimmer werden. Mit dem gelungenen Materialienmix und schnörkeligen Formen wirkt dieses Bad wie aus einer anderen Epoche, aber trotzdem mehr als passend für die heutige Zeit.

Stilvolle Bilder, die außergewöhnliche Pendelleuchte und clevere Lösungen für die Handtuchaufbewahrung runden den Look des Badezimmers ab.

Bild: pexels.com / Luis Ruiz

Ein Bad muss nicht immer aussehen wie ein Bad

Hast du auf den ersten Blick erkannt, dass es sich hier um ein Badezimmer handelt? Wenn nicht, musst du dir keine Gedanken machen: Du bist in bester Gesellschaft!

Der Charme dieses Badezimmers liegt gerade darin, dass es auf den ersten Blick eher erscheint wie ein gemütliches Wohnzimmer: Locker fallende Gardinen, viele Pflanzen, ein kleiner runder Tisch mit Kerzen sowie der Teppich strahlen keine typische Badezimmeratmosphäre aus.

Einen solchen Look kreierst du am besten, wenn du auf klassische Fliesen und Steinelemente verzichtest und dich vollkommen auf Wohnlichkeit fokussierst. Die freistehende und leicht von Pflanzen verdeckte Badewanne in Zinkoptik kommt diesem Vorhaben entgegen.

Bild: pexels.com / Ksenia Chernaya 

Ausgefallene Bäder: Modernes Badezimmer mit klaren Formen

Nicht jeder findet Badezimmer mit dem Fokus auf runde Formen, viel Gemütlichkeit und Dekoration schön. Wenn du dir ein besonders modernes Badezimmer wünschst, solltest du den Fokus auf große Fliesen, viele Glaselemente und klare Formen bei der Wahl der Sanitäranlagen legen.

Dieses der von uns ausgewählten ausgefallenen Bädern zeichnet sich durch den gut durchdachten Mix weniger Farben und einer klaren Struktur ohne Dekoelemente aus. Das heißt natürlich nicht, dass du auf Pflanzen oder andere Dekoration verzichten musst, sondern nur, dass ein perfekt geplantes modernes Bad auch schlicht gehalten seine ganze Wirkung entfalten kann.

Bild: pexels.com / Max Vakhtbovych

Mosaikfliesen für universell gestaltete Wände im Bad

Mit Mosaikfliesen gelingt es dir, auffällige Akzente im Badezimmer zu setzen und ihm ein wirklich außergewöhnliches Aussehen zu verleihen. Der Besitzer dieses Badezimmers hat sich für kleine, dunkelgrüne Fliesen entschieden, die einen schönen Kontrast zum weißen Keramikwaschbecken bilden und dem Raum viel Ruhe und eine warme Ausstrahlung verleihen.

Ein kleiner Tipp: Mosaikfliesen sind ein Hingucker an sich. Den Rest des Bades solltest du dann möglichst schlicht gestalten und auch, was die Dekoration angeht, nur wenige weitere Akzente setzen.

Bild: pexels.com / Andrew Neel

Ausgefallene Bäder in der Dachschräge

Aus einem Bad mit Dachschräge kann man eh nicht viel machen? Papperlapapp! Wie du siehst, gibt es auch unter dem Dach wirklich außergewöhnliche Bäder, von denen man sein Auge nicht losreißen kann.

Wichtig ist eine clevere Raumaufteilung: Nutze die gerade Wände, um die Dusche und Stauraum unterzubringen. Platz für eine – vielleicht sogar freistehende – Badewanne findet sich dann am besten unter der Dachschräge. Und nicht vergessen: Mit großen Spiegeln kannst du den Raum optisch vergrößern und mit bunten Wänden Akzente setzen.

Bild: pexels.com / Max Vakhtbovych

Ideen für ausgefallene Badezimmer einfach umsetzen

Es gibt jede Menge Ideen für ausgefallene Bäder mit besonderen Einrichtungselementen, einer speziellen Farbgestaltung oder auch originellen Waschbecken-Ideen. Eins ist sicher: Du kannst aus jedem noch so kleinen Badezimmer ein richtiges Paradies machen, wenn du gut planst, viele Ideen sammelst und ein gutes Raumkonzept entwickelst.

Suche am besten Kontakt zu einem Experten, stelle ihm deine Ideen und Wünsche vor und lass dich umfassend beraten, was in deinem Badezimmer am besten umsetzbar ist und mit welchen Kosten du rechnen musst. Und dann kann es mit dem Umbau auch schon losgehen – und ehe du dich versiehst, stehst du in deinem Traumbadezimmer und kannst den Alltagsstress ohne Probleme hinter dir lassen!



LETZTES UPDATE: 23.Januar 2023 von