OTTO.de

Die Otto GmbH &Co KG oder Otto Group ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit dem Einzelhandel als Kerngeschäft, aber auch mit Dienstleistungen im Portfolio. Otto gilt als einer der weltweit größten Onlinehändler, in Deutschland als der nach Amazon zweitgrößte. Die Otto Group beschäftigt weltweit rund 50.000 Mitarbeiter und machte im Geschäftsjahr 2020/21 einen Umsatz von 15,6 Mrd. Euro. Otto hat als eines der wenigen großen Einzelhandelsunternehmen den Sprung ins Internet Erfolg vollzogen und ist daran gewachsen.

Was gibt es bei Otto?

Der Online-Händler ist, wenn man vom Buchhandel absieht, ein echter Universalanbieter zu günstigen Preisen. 10 Millionen Produkte zählt Otto! Immer noch gibt es Schuhe, aber neben dem breiten Modeangebot – Damen, Herren, Kinder, auch Wäsche und Bademoden – findet sich auch eine Abteilung für Multimedia, elektronische Geräte, Sportartikel und Spielzeug. Als Nächstes der große Wohnbereich mit den Abteilungen Haushalt, Küche, Heimtextilien und Möbel. Und dann kommt noch der große Baumarktbereich hinzu.

Welche Marken findet man bei Otto?

Das Unternehmen vertreibt nach eigenen Angaben Artikel von über 19.000 Marken! Dabei fehlen nicht die großen Namen wie z. B. Bogner, Emporio Armani, Liebeskind und Versace im Fashionbereich oder Bose im Elektronikbereich, Kitchenaid in der Küche. Auch hier also wirklich ein umfassendes Angebot.

Geschichte

Das Unternehmen wurde schon mit dem Versandhandel als Geschäftsmodell gegründet. 1949 gründete Werner Otto in Hamburg den „Werner Otto Versandhandel“, druckte 1950 den ersten Katalog mit einer Auflage von 300 Stück, der damals 14 Seiten umfasste und 28 Paar Schuhe zum Inhalt hatte. Bereits ein Jahr später verdoppelte sich der Umfang des Katalogs und das Sortiment erweiterte sich, und bereits 1958 gehörte der Otto-Versand mit einem Umsatz von 100 Millionen D-Mark zu den deutschen Großunternehmen.

1968 begann die Erweiterung in den Dienstleistungsbereich, die Hanseatic Bank wurde als Tochter gegründet, damit die Kunden darüber auch ihre Finanzierungen abwickeln konnten, 1972 kam mit dem Hermes Versand ein eigener Lieferdienst hinzu, der jedoch in der Zwischenzeit wieder verkauft wurde. Und 1980 kam mit Otto Reisen noch ein Reiseunternehmen hinzu. All dies vollzog sich immer noch unter den Bedingungen des Katalogversandhandels.

1993 versandte das Unternehmen den ersten Katalog als CD-ROK und 1995 begann schließlich der Einstieg in den Internethandel. Mehrere andere große Handelsunternehmen wurden übernommen, so z. B. 2009 Quelle und 2012 Neckermann und schon 2015/16 wurden über 90 % des Handels über das Internet abgewickelt, womit Otto zum zweitgrößten Online-Händler in Deutschland avancierte. Das Angebot war stetig erweitert worden. Neben der Mode als einem großen Schwerpunkt wurde auch das Möbelgeschäft stark ausgeweitet. Und obwohl der Konzern auch in anderen Bereichen viele Firmen kaufte und gründete, macht der E-Commerce über 75 % des Umsatzes aus. Auf Otto.de werden 11,5 Millionen aktive KundInnen gezählt.

Besonders interessant

Egal was du kaufen willst: Du kannst darauf bauen, dass du hier immer fündig wirst. Und dass du einen recht günstigen Preis erwischst. Oft gibt es auch besonders reduzierte Angebote, z. B. im „Angebot der Woche“ oder dem „Deal des Tages“.

Unter dem Bereich „Inspiration“ findest du umfangreiche Tipps und Anregungen für Einrichtung und Wohnen in verschiedenen Stilrichtungen.

Zudem bietet die Seite auch eine VERkaufsplattform an, die anderen Händlern den Verkauf über ihre Seite ermöglicht.

Kontakt

Auf der Webseite findest du neben dem Chatbot „Clara“ auch eine Service-Telefonnummer: 040 – 3603 3603 mit einem Rückrufservice. Und eine Mailadresse ist natürlich auch vorhanden: service@otto.de.

Otto rühmt sich einer ausgezeichneten Kundenorientierung und einer 24/7-Erreichbarkeit an 365 Tagen im Jahr.

 

Wenn du Otto magst, wirst du dich hier auch wie Zuhause fühlen

Werbung
Newsletteranmeldung

Unser Newsletter

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden und immer informiert bleiben!


Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Dialog schließen

Unser Newsletter


Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Dialog schließen