Lionel Messi kauft Luxus-Appartement in Miami

Quelle: depositphotos.com

Bei der WM läuft Messi mal wieder zu Hochform auf und pulverisiert Rekorde. Auch mit nunmehr 37 begeistert Messis Spiel immer noch Millionen von Fans. Nicht zuletzt deshalb ist das alternde Fußballgenie mit einem Einkommen von umgerechnet ca. 122 Millionen Euro 2022 der bestbezahlte Sportler der Welt. Wohin mit dem Geld? Messi kauft Luxus-Appartement: Diese Nachricht erregte bereits vor Wochen einiges Aufsehen. Warum nicht schon mal vorsorglich in Immobilien im Sunshine State stecken. Oder steckt noch etwas anderes dahinter?

Messi kauft Luxus-Appartement in Miami – Verlässt er den PSG?

Der Superstar findet auch beim PSG immer mehr zu seiner Form und arbeitet zusammen mit Mbappé und Neymar am der Legende des von Gegnern gefürchteten Sturmtrios. Trotzdem soll bereits eine mündliche Einigung mit einem anderen Verein existieren: Wenn Messi Europa irgendwann verlässt, wird er sich irgendwann das Trikot des Inter Miami überziehen. Ein Hinweis wie ernst es Messi mit dieser Vereinbarung tatsächlich war, zeigte sein Kauf eines Luxus-Appartements in Miami.

Bild: depositphotos.com

Dort soll Messi laut eines Radiosenders aus Miami bereits 2021 direkt am Strand eine Wohnung im aufsehenerregenden Porsche Design Tower für umgerechnet 9 Millionen Euro erstanden haben. Der Wolkenkratzer an der Strandmeile wurde erst 2017 fertiggestellt. Der Tower ist zwar nicht Porsche Designs erstes Engagement aber vielleicht das spektakulärste in im Bereich der der Immobilienentwicklung.

Ganz im unverwechselbaren sleeken Stil des Autobauers gehalten, bietet der Tower etwas, das ihn auch von anderen Luxusimmobilien in der Nachbarschaft unterscheiden dürfte: Gleich drei Autolifte sorgen dafür, dass Messi ein paar seiner Luxuskarossen ganz bequem direkt in seinem zu Hause parken kann.

Bild: depositphotos.com

Das Auto als Deko-Objekt hat nicht nur für Auto-Enthusiasten einen gewissen Appeal. Schließlich werden Autos schon lange nicht mehr nur als PS-Protze oder Fortbewegungsmittel, sondern vielmehr als Kunstobjekte verstanden. Die Terrasse bietet einen überwältigenden Blick über den Atlantik und auch sonst bietet das Appartement alles, was man von einer Immobilie in dieser Preisklasse erwartet, Gaming-Zimmer, Kino, Fitnessstudio inklusive.

Messi verkauft weiteres Penthouse im Miami

Wusstest du, dass Lionell Messi bis vor kurzem noch ein weiteres ca. 7 Millionen Euro teures Penthouse in Miami besaß? Für Bereits 7 Monate später verkaufte er es wieder – für schlappe 20 Millionen Euro. Das Sunny Isles Penthouse ist vielleicht noch repräsentativer als die Wohnung im Porsche Design Tower. Entworfen von Charles Allem ist das Appartement vor allem aufgrund der riesigen, sich über zwei Stockwerke spannenden Fensterfront ein Paradebeispiel moderne Luxusarchitektur. Messi besaß die ganze 9. Etage des Luxuskomplexes.

Ob der Verkauf ein Fingerzeig auf einen Verbleib in Europa ist, bleibt ungewiss. Fest steht: Messi liebt Barcelona und findet sich auch in Paris immer besser zurecht.

>> Ronaldo kauft teuerste Villa Portugals <<

Quellen und weiterführende Artikel: sun.co.uk, nypost.com, bild.de



LETZTES UPDATE: 16.Januar 2023 von